Mustapha El Ouartassy siegt über 11 km beim Harzgebirgslauf – Männermannschaft wird Zweite

Bei rekordverdächtigen Spätsommerwetter startete am 13.Oktober 2018 ein kleines Team vom 1.VfL FORTUNA Marzahn beim Harzgebirgslauf in Wernigerode. Mustapha El Ouartassy sorgte für das beste Ergebnis des Vereins seit mehreren Jahren. Er gewann den 11 km Lauf mit über 3 Minuten Vorsprung und verfehlte den Streckenrekord von Andre Pollmächer mit 38:08 min aus dem Jahr 2004 nur um 52 sek. Immerhin gehörte Andre Pollmächer jahrelang zur absoluten deutschen Spitzenklasse und vertrat Deutschland international sehr erfolgreich. Das größte Problem für Mustapha war die mangelnde Streckenkenntnis. Der Debutant des Harzgebirgslaufes lief einsam an der Spitze und musste sich mehrfach rückversichern, ob er noch auf dem richtigen Weg sei. Nicht an jeder Weggabelung konnte ein Streckenposten stehen. Auf der Zielgeraden gab es dann noch eine Schrecksekunde. Ein Läufer des vorher gestarteten 5 km – Laufes war schwer gestürzt und sofort eilten viele Helfer herbei – mitten rein in den Zielspurt von Mustapha. Aber auch das konnte ihn nicht aufhalten.

Erstmals seit 2014 erkämpfte sich wieder eine Mannschaft des 1.VfL FORTUNA Marzahn einen Podestplatz. Weiterlesen

Goldener Herbst und Bestzeiten beim Finale des Marzahner Läufercups 2018 um die FeliX – Pokale

Bei bestem Herbstwetter fand am 10.Oktober 2018 der 9. und damit letzte diesjährige Lauf des Marzahner Läufercups um die FeliX – Pokale statt. Nach einer etwas schwächeren Resonanz bei den letzten Läufen zeigte sich Veranstaltungsleiter Winfried Kunath mit dem Ergebnis des MLC 2018 sehr zufrieden. Eine neue Qualität zeigt sich im C – Cup der Schüler. Nach der Änderung, statt 3000 m die 800 m im C – Cup aufzunehmen, wurden die Teilnehmerfelder deutlich größer,  zumal sich der eigene Nachwuchs des 1.VfL FORTUNA Marzahn stark in Szene setzt. Wie bei den vorherigen Läufen wurde der Einsatz der elektronischen Zeitmessanlage geprobt und somit konnte der Zieleinlauf auch von der Tribüne des Sportplatzes verfolgt werden. Und die war bei den Läufen der Schüler gut gefüllt, denn Eltern und Freunde wollten sich die spannenden Wettkämpfe nicht entgehen lassen. Weiterlesen

Mustapha El Ouartassy gewinnt mit neuem Streckenrekord – 4 Siege für FORTUNEN beim 82. Strausseelauf

Die Teilnahme der Abt. Leichtathletik beim Strausseelauf hat schon eine lange Tradition. Bei der 82.Auflage der bedeutendsten Laufveranstaltung im östlichen Brandenburg am 3.10.2018 konnten die FORTUNEN sich über ausgezeichnete Leistungen freuen. Gegen starke Berliner Konkurrenz setzte sich bei den Männern Mustapha El Ouartassy im Hauptlauf (9,2 km) wie im Vorjahr durch, aber dieses Jahr mit deutlichem Vorsprung und neuem Streckenrekord von 28:43 min. Keiner umrundete den Straussee bisher so schnell wie Mustapha und gegenüber dem Vorjahr verbesserte er sich um 46 sek. Dabei hat er z.Z. ernsthafte Probleme mit seinem Aufenthaltsrecht in Deutschland, die bessere Leistungen verhindern. Bei den Frauen war Mayada Al Sayad ungefährdet. Weiterlesen

LEKKER – Vereinswettbewerb – Zwischenspurt erforderlich

Vor 5 Tagen begann der LEKKER – Vereinswettbewerb und zwei Abteilungen des 1.VfL FORTUNA Marzahn bewerben sich um einen Platz im Finale. Dazu reicht ein 12.Platz aus, bis zum Ende der Qualifikation am 16.10.2018 ist es aber noch ein weiter Weg. Zwischenzeitlich lagen unsere beiden Abteilungen American Football und Leichtathletik sogar auf Platz 4 und 5. Jetzt – Stand 30.09. um 14:45 Uhr – müssen wir uns Sorgen machen. Die Abteilung Leichtathletik liegt auf Platz 10 und hat noch 133 Stimmen Vorsprung auf Platz 13, die Abteilung American Football ist auf Platz 20 abgerutscht und hat zum Platz 12 einen Rückstand von 150 Stimmen. Die Finalisten haben auf jeden Fall eine Prämie sicher, die in beiden Abteilungen für die Jugendarbeit eingesetzt werden soll.

Also liebe FORTUNEN – auf gehts – `die tägliche Abstimmung dauert nicht länger als ein bis zwei Minuten. Unterstützt bitte Eure beiden Abteilungen.

Hier der Link:

https://www.lekker-vereinswettbewerb.de/profile/1-vfl-fortuna-marzahn-abt-leichtathletik/

Dafür jetzt schon herzlichen Dank!

Beitrag von Doris Nabrowsky – Vorsitzende

 

 

 

 

Doppelerfolg bei den Berliner Meisterschaften im 3- Kampf der Altersklasse U12

Am 22. September fanden im Stadion Wuhletal die Berliner Meisterschaften der Schüler im 3-Kampf statt.  Mit hervorragenden Einzelleistungen und persönlichen Bestleistungen holte sich  bei den Schülern M10 Maximilian Mielke den Meistertitel . Ebenso mit sehr guten Einzelleistungen wurde Marc Borrero Lehmann Vizemeister. Maximilian warf den Ball auf 43 m und  im Weitsprung sprang er erstmals über 4m auf 4,13m . Mit seinen 8,0 s über 50m lag er ebenfalls im Spitzenfeld. Marc spurtete über 50m mit 7,79 s ins Ziel und legte danach mit genau 4,00m den Grundstein für seinen Vizetitel ( beides persönliche Bestleistungen ). In der gleichen AK startete  Jayden Jeremy Genandt erstmals bei einer Berliner Meisterschaft. Mit einen 11. Platz beendete er den Wettkampf. 

Der 3. Platz in der Mannschaftswertung, gemeinsam mit Ference Petral und Leopold Brettschneider aus der M11, war der krönende Abschluss dieses Wettkampftages.

 Herzlichen Glückwunsch an die erfolgreichen Athleten unseres Vereins!

 Beitrag von Hansi Stephan

MLC 2018  um die FeliX – Pokale geht in die Endphase

Bei schönem Frühherbstwetter und optimalen Rahmenbedingungen gingen beim 8. und vorletztem Lauf des MLC 2018  noch einmal 61 Läuferinnen und Läufer an den Start. Im A – Cup beendete Dr. Ronny Kollock nach genau 15 km das Rennen. Die zweitbeste Leistung erzielte Andreas Golz (SCC Berlin) mit 14.500 m. Auf dem dritten Platz kam  Adrian Valdix (HAGI Racing Team), der in der Stunde 13.950 m zurücklegte.

Start zum Stundenlauf.

Weiterlesen

SUPER – Start beim LEKKER – Vereinswettbewerb

Um 10 Uhr wurde heute die Seite des LEKKER – Vereinswettbewerbes freigeschaltet – parallel dazu kam der Aufruf der Abteilung Leichtathletik an ihre Mitglieder und Freunde. Fast sah es nach einem Fehlstart aus. Anfangs gab es 6 Punkte und Platz 29, dann rutschte die Abteilung auf Platz 32. Aber dann ging es immer weiter vorwärts, und um 21:00 Uhr stehen wir auf Platz 10 – das ist ein Endrundenplatz! Aber nur, wenn alle jetzt weiter mitmachen und auch die noch fehlenden Mitglieder und Anhänger aktiviert werden! Die Abteilung American Football hat da von anderen Wettbewerben schon Erfahrung, wie die Mitglieder zu mobilisieren sind. Sie liegt auf Platz 5.

Immerhin nehmen 71 Berliner Vereine teil – das ist für uns ein schöner Zwischenstand. Geht da noch etwas? Das werden nun die nächsten Tage zeigen.

Beitrag von Doris Nabrowsky

LEKKER – Vereinswettbewerb : Eure Stimme für den 1.VfL FORTUNA Marzahn jetzt!

Ab heute beginnt die Abstimmung für den LEKKER- Vereinswettbewerb, bei dem sich unsere Leichtathletikabteilung beworben hat. Wir können je nach Platzierung Prämien gewinnen, welche vielfältig eingesetzt werden sollen.  

Doch dazu müsst Ihr für uns abstimmen!

Vom 25.09.2018 10.00 Uhr bis 16.10.2018 10.00 Uhr findet eine Qualifikationsphase statt, in der jede Person einmal täglich kostenlos für uns abstimmen kann. 

Insofern wir unter den besten 12 Vereinen im Finale stehen, findet zwischen dem 16.10.2018 10.00 Uhr und dem 18.10.2018 24.00 Uhr eine erneute Abstimmung statt, welche wiederum mit 0 Stimmen startet. Hier kann nun nur noch einmal per Eingabe der E- Mail abgestimmt werden.  

Hier geht es zu unserer Bewerbung:

https://www.lekker-vereinswettbewerb.de/profile/1-vfl-fortuna-marzahn-abt-leichtathletik/

 Wir freuen uns auf Eure Unterstützung!

Beitrag von Vanessa Pfeifer – Jugendwartin der Abteilung Leichtathletik

 

 

 

 

FORTUNAs Nachwuchs beim Bahnabschluss in Weißensee erfolgreich

Am 16. September 2018 gingen Athleten der Trainingsgruppe U12 und einige Jugendliche auf dem Sportplatz Hansastraße beim Bahnabschlusssportfest des Weißenseer Sportvereins Rot – Weiß an den Start. Die Disziplinen der Kinder waren im Dreikampf der 50m Sprint, Heulballweitwurf und der Weitsprung. Eine Teilnahme am Wettkampf und sich selbst einschätzen zu können stand hier im Vordergrund. Die erreichten Ergebnisse zeigen deutlich, dass sie mit Trainingsfleiß besser werden. Weiterlesen

Mayada Al Sayad belegt 44.Platz beim Berlin Marathon

Mayada Al Sayad (1.VfL FORTUNA Marzahn) hat die Freiluftsaison 2018 erst spät begonnen – ihr Einstieg war der Start beim Berlin – Marathon am 16.9.2018. Ihr Ziel war die Erfüllung der WM – Norm für 2019. Leider hatte unsere für Palästina startende Läuferin nach 18 km muskuläre Probleme. Bis dahin lag sie auf Kurs für eine Zeit von 2:39 Stunden. Begleitet wurde sie von Mustapha El Ouartassy, der sich als Pacemaker für sie zur Verfügung stellte. Trotz der Probleme entschloss sich Mayada dazu den Marathon zu beenden. Weiterlesen